Zur Startseite Drucken Eine E-Mail schreiben Anruf


Hausanschluss

Warum ist dies sinnvoll?

Haben Sie sich schon mal gefragt, wo das Wasser nach dem Gebrauch hinfliesst?

Bei einer Umfrage werden meistens Wörter wie Bach, Fluss oder Graben genannt, was im Grunde genommen auch richtig ist. Doch kaum jemand bedenkt, dass das mit Fäkalien, Reinigungsmitteln und anderen Stoffen belastete Wasser im Klärwerk aufwändig gereinigt werden muss.

Das Klärwerk hat das Problem, dass Fremdwasser in die Rohrleitungen eindringt und sich das zu reinigende Schmutzwasservolumen somit annähernd verdoppelt.

Wenn Sie mal einen Blick auf ihre Abwasserrechnung werfen, wissen Sie jetzt, warum für Abwasser inzwischen mehr bezahlt werden muss als für Frischwasser.

Fazit:

Ihr Kostenbeitrag zur Reinigung öffentlicher Gewässer kann nur dann sinken, wenn das Eindringen von Grundwasser in das städtische und das private Kanalnetz weitestgehend verhindert wird.
 





Kontakt | Impressum
© Abscheidertechnik Lippelt